Allwetterschutz

Ganzjährig draußen genießen und zwar bei jedem Wetter!


Einen Allwetter-Schutz, der Sie vor Sonne, Regen, Wind und lästigen Mücken bewahrt? Ja, die SOLARMATIC group kann das. Wie Ihre Terrasse mit einem Wetterschutzrollo eingehaust wird, erfahren Sie hier.

Aber das ist lange nicht alles, schauen Sie einfach in die obige Produktübersicht und lassen Sie sich begeistern!

Wer einen Allwetterschutz für seine Terrasse sucht, braucht flexible Wetterschutzrollos. SOLARMATIC hat hierfür aufrollbare Systeme entwickelt, die Sie bei Sonne, Wind oder Regen beliebig verwenden können. Der Vorteil gegenüber einer verglasten Veranda, ist die „frische Luft“… Der Trend geht in Richtung Markisen, die bei fast jedem Wetter (außer Sturm) genutzt werden können. Wetterfeste Markisen Die Terrasse als zusätzlichen Wohnraum mit allem heutzutage möglichen Komfort zu liefern, ist mit SOLARMATIC´s ALLWETTERMARKISEN möglich. Als Hersteller von wetterfesten Markisensystemen für Terrassen, offene Balkone und Penthäuser haben wir stabile Konstruktionen entwickelt, die wetterfest sind. Das bedeutet, das unsere wetterfesten Markisen in ihrer Funktion nicht nur vor der Sonne schützen, sondern auch als Regenschutz zum Einsatz kommen. Eine von vielen großen Herausforderungen für uns als Hersteller von wetterfesten Markisen, ist die Windbelastung. Der Trend geht in Richtung Markisen, die bei fast jedem Wetter genutzt werden können und komfortabel bedient oder automatisch gesteuert werden. Zum Motorantrieb gibt es hier Sonnen-, Wind- und Regenwächter. An sehr windigen Plätzen sind stabile Terrassenfaltdächer gefragt. Als Bespannung verwenden wir transluzente und hochreißfeste PVC- Gewebe, die sehr flächenstabil sind. Eine LKW- Planenware oder Zeltplane wäre technisch völlig ungeeignet. Was die Widerstandsfähigkeit der Allwetterschutz- Systeme angeht, spielt auch die Art und Weise, wie die Markisentücher miteinander verbunden werden, eine große Rolle. Wasserundurchlässige Markisenstoffe, die verklebt und nicht genäht werden, verlängern den Gebrauch der Markise als Regenschutz.

"Wetterschutzrollos"-Prospekt

Allwetterschutz auf Terrassen

Outdoor- living heißt "draußen leben und genießen". Und das kann man nur, wenn es den flexiblen Wetterschutz dazu gibt. Nicht selten wechselt das Wetter am Tag. Einen idealen Sonnenschutz kennen viele nur als Gelenkarmmarkise auf Terrassen. Jedoch machen wärmegedämmte Fassaden die Befestigung nicht leichter. So haben Passivhäuser bereits 30 cm Wärmedämmung an der Fassade. Eine Terrassenmarkise, die nicht nur bei schönem Wetter, sondern auch bei leichtem Wind und Regen, Sie schützen soll gibt es hier.

ALLWETTERSCHUTZ- Optionen für Terrassen sind:


Allwetterschutz

Allwetterschutz bedeutet ein „Multitalent“ zu sein und länger draußen bleiben zu können. Und genau das sind unsere Allwetterschutz- Lösungen. Mit unserem Zip-Wetterschutzrollo können Sie nicht nur den Sonnenschutz genießen, sondern haben gleichzeitig einen Regenschutz, Windschutz, Schneeschutz und optional auch einen Insektenschutz.

Allwetterschutz für Terrassen

Eine Terrasse kann mit einem wirkungsvollen Wetterschutz erheblich aufgewertet werden. Baurechtlich sind oftmals Kaltwintergärten nicht erlaubt. Hingegen ein Terrassendach mit Wetterschutzrollos meistens keine Hürde. Der Allwetterschutz dient dabei nicht nur als Schutz gegen Wind und Schlagregen, sondern gibt Ihnen in den Abendstunden ein behaglicheres Gefühl.

Downloads

Download Icon
Allweather (Sattler)
573.40 KB 1 Datei(en)

Download Icon
Automatisierung
3.07 MB 1 Datei(en)

Download Icon
Preisliste: neues Markisentuch
133.76 KB 1 Datei(en)

    Galerie

    weitere Informationen

    Wie geht ein Sonnenschutz, Windschutz und Regenschutz auf der Terrasse?
    In den letzten Sommermonaten haben Kunden vielfältige kreative Lösungen gezeigt, um im Outdoorbereich auch bei mäßigen Witterungsverhältnissen draußen bleiben zu können. Wind- und wetterfest muß ein Terrassenbereich sein. Ganzjahresnutzung mit Allwetterschutz steht bei Terrassenplanungen zunehmend mehr im Vordergrund. Geselligkeit, Genuss und Freude sollen sollen nicht durch Wetterschwankungen unterbrochen werden. Lamellendächer werden somit ergänzt mit Wetterschutzrollos, Licht, Heizung und automatisierter Steuerung. Um die Abendstunden zu verlängern, werden die seitlichen Rollos mit Klarsichtfolie einfach herunter gelassen. Bei einer Kombination mit Licht und Heizstrahler wird es dann ohne großen Übergang perfekt.
    Was ist eine Regenmarkise?

    Regenschutzmarkisen Geeignete Regenschutzmarkisen sind die Markisen, welche ein wasserdichtes Tuch mit wasserdichten Nähten oder Verklebungen aufweisen. Stam 6002 gehört zu den Sonnen- und Regenschutzmarkisen in reicher Farbauswahl als Senkrechtmarkise, Gelenkarmmarkise oder Fallarmmarkise. Am meisten werden die Allwetterschutzmarkisen für Pergolen und als Terrassenüberdachung verwendet. Windfeste Markisen in der Gastronomie sind letztendlich auch wasserdichte Markisen. Das günstigste wasserdichte Markisensystem ist die Gelenkarmmarkise.

    Wie hause ich eine Terrasse flexibel ein?

    Selbst in kalten Monaten kann man mit Allwetterschutz-Rollos im Freien genießen. Nicht nur die HotelIerie und Gastronomie fiebern nach Terrassenrollos, sondern zunehmend mehr Privatkunden. In der Outdoorsaison will man dem Wetter strotzen und sucht eine ganzjährige Nutzung. Wetterunabhängig einsetzbare ´Lösungen sind z.B. die beliebten Lamellendächer und seitlichen Textilscreens. Diesen macht selbst eine Windstärke 6 nichts aus.