Wetterschutz für Ihre Terrasse

Im privaten Bereich, für Eigenheime mit einer großen Terrasse wird oft nach einem geeigneten Wetterschutz gesucht. Benötigen Sie nur einen Sonnenschutz? Oder möchten Sie gleichzeitig einen Hitzeschutz oder auch einen Regenschutz? Für die unterschiedlichen Einsatzbereiche gibt es eine Vielzahl an Wetterschutzlösungen.

Terrassenmarkisen – egal ob als Gelenkarmmarkisen, Knickarmmarkisen die direkt an der Hauswand befestigt werden, Pergolamarkisen für Freiräume oder auch Seitenzugmarkisen für den seitlichen Wind- und gleichzeitigen Sichtschutz sind nur eine kleine Auswahl an Möglichkeiten. Für eine Terrasse, die im Erdgeschoss eines mehrstöckigen Gebäudes liegen bieten Gelenkarmmarkisen oder auch große Sonnenschirme zusätzlich einen sehr guten Sichtschutz.

Die Verknüpfung von Folienfenster-Rollos und regenabweisenden Markisentüchern erlaubt es Ihnen auch bei Wind oder Regen Ihre Terrasse als Aufenthaltsort zu nutzen. Folienfenster sind eine günstige Alternative zu starren, unbeweglichen Wandelementen auf Terrassen. Die Folie bietet Ihnen trotz Wetterschutz einen hohen Lichteinfall, kann bei Bedarf aber auch schnell entfernt werden oder als Rollo-Variante aufgerollt werden. Ebenso ist der Einsatz eines Wetterschutz-Tuches ohne Durchblick oder gar die Kombination aus transparenter Folie oder Sprossenfolie mit einem Sichtschutztuch möglich. Neben der Befestigung mit Ösen, Klick-Druckknöpfen oder Drehverschlüssen, bietet die Kombination mit einer Rollowelle die Möglichkeit zahlreicher Bedienoptionen wie der manuellen Bedienung mit Kettenzug, Gurt oder Kurbel auch die motorische mittels 230 V Elektromotor für Ihre Terrasse.

Regenschutz Terrasse

Regenschutz Terrasse

Terrassen - Sichtschutz

Terrassen - Sichtschutz


Einbauvarianten

individuelle Anpassungen möglich
Terrasse Variante 1

Variante 1

Variante 2

Variante 3

Terrasse Variante 4

Variante 4


transparenter Wetterschutz für die Terrasse

Wenn Sie einen Wetterschutz für Terrassen suchen, der bei jedem Wetter Ihnen Behaglichkeit und Wohlbefinden bieten soll, empfehlen wir Ihnen unsere Allwetterschutzlösungen für Terrassen. Am beliebtesten sind Pergolamarkisen mit Baldachin und seitlichen Wetterschutzrollos TYP TF.

seitlicher oder frontaler Wetterschutz für Ihre Terrasse

  • Sonnenschutz für Terrassen
  • Regenschutz für Terrassen
  • Windschutz für Terrassen

Wetterschutz für Ihre Terrasse- einzigartig und bezahlbar

Bestechend durch ihr Design und der Farbvielfalt an Gestellen und Tüchern halten Folienrollos immer mehr Einzug auf einer Terrasse zu Hause oder in der Gastronomie. Ausgelegt für die Beschattung großer Flächen, überzeugen Regenschutzmarkisen als „offene“, in der“ Hülse“, oder im „komplett geschlossenem Kasten“, durch modernste Markisentechnik in Kombination mit einem wasserdichtem und dennoch atmungsaktivem Tuch.

Nur wenige Produkte beweisen so eindrucksvoll die Ausgewogenheit von Funktionalität und Ästhetik, wenn man z.Bsp. an die Bewegungsfreiheit gegenüber einem Sonnenschirm denkt. Die individuelle Wind- und Regenschutzlösung für Ihre Terrasse kann transparent, transluzent oder blickdicht bespannt werden. Genussvolle Stunden im Garten zu verbringen ist mit einem flexiblen Wetterschutz für die Terrasse möglich. Starre Einhausungen, feste Terrassenüberdachungen halten zwar jedem Regenschauer stand, doch ohne Sonnenschutz werden sie unerträglich. Abhilfe schaffen hier Unterglasmarkisen oder outdoor- Plissees von Solarmatic. Mit einem Griffstück sind sie bequem, auch per Griffstange individuell verschiebbar.

Ob eckig oder rundlich, oder kompakt- Sie bestimmen was Ihnen für Ihre Terrasse gefällt.

Wetterschutz für Terrassen

Wetterschutz für Terrassen


Flexible Fenster, die aufrollbar sind…

Überdachte Terrassen , Balkone oder Sommergärten laden nicht nur bei tollem Sommerwetter zum Erholen, Grillen oder Feiern ein.

Bei wechselhaftem Wetter mit Wind und Regen bieten Wetterschutzrollos trockene Freiräume an der frischen Luft. Maßgefertigte Folienrollos sorgen dabei für ein individuell angenehmes Klima. Hochwitterungsbeständige und aufrollbare Flexifenster bestehen aus stranggepreßten Aluminium- und Rostfreien Stahlteilen, sowie einer schlag- aber nicht kratzfesten Weich- PVC- Klarsichtfolie. Die variablen Folien-Rollosysteme werden vorwiegend senkrecht an oder unter die Pfosten der Pergolakonstruktion verschraubt. Als leicht aufrollbarer Windschutz und Regenschutz kann man sie der jeweiligen Wettersituation schnell anpassen. Wer es komfortabler mag, kann es mit einem Wind- und Regenwächter automatisieren oder per Handsender fernbedienen.

Wetterschutz von oben für Terrassen

Am bekanntesten sind hier Regen- Gelenkarmmarkisen, Pergolamarkisen, Lamellendächer oder Terrassendächer mit Markisen.

Jedes Produkt bringt seine Vor- und Nachteile in den Anschaffungs- oder Wartungskosten sowie seiner Anwendung mit sich. Voll im Trend liegt das Lamellendach, welches zwar relativ teuer in der Anschaffung, jedoch sehr stabil, wasserdicht und pflegeleicht ist. Das Lamellendach gibt es als wendbare und wendbar/ verfahrbar- Variante, wie ein Cabriodach. In der Beliebtheit folgt dem der Allwetterschutzbaldachin, der wie ein Faltdach auf und zufährt.


Funktioniert ein Wetterschutz auf der Terrasse auch als Sonnenschutz?

Faszinierend, wie sich Design und Funktionalität zu einer Markise verbinden lassen. Je nach Wettersituation, entscheiden Sie über Ihre ausrollbare „Überdachung“. Spendet sie bei hohen Temperaturen Schatten, weist sie Nieselregen oder Schnee ab und kann problemlos aus- und eingefahren werden- das Sonnenschutz- Allwettertuch machts möglich. Ob als Knickkarmmarkise, Gelenkarmmarkise, Doppelmarkise, Senkrechtmarkise oder Horizontalmarkise.

Kann man mit dem Wetterschutz auf der Terrasse Energie einsparen?

Das geht über 2 Wege: Aluminiumbedampfte Sunworker Markisentücher helfen den Energieverbrauch im Sommer und im Winter zu senken. Als Produzent von Markisen in Polen und Deutschland leisten wir damit einen wertvollen Beitrag zur Nachhaltigkeit. Das SOLARMATIC®-Markisengewebe wirkt wie ein thermisches Schutzschild und reflektiert bis zu 95 % der Sonnenenergie und vermeidet die Überhitzung von Überdachungen und Gebäuden. Im Winter ist es genau umgekehrt. Die Wärme bleibt innen.


Terrassenschutz vorn

Terrassenschutz vorn

Welcher Wetterschutz auf der Terrasse funktioniert als Außenrollo?

Wir konzentrieren uns hier auf Seitenmarkisen, Baldachine, Raffbaldachine, Gelenkarmmarkisen, Knickarmmarkisen, Pergolamarkisen, Unterglasmarkisen und Senkrechtmarkisen wie mobile Seitenwände. Sie haben also eine Welt voller Möglichkeiten. Kombinieren Sie nach Herzenslust und genießen Sie unbeschwerte Zeit auf Ihrer Terrasse.


Typen

Als offene Doppel-Gelenkarmmarkise im Grundpreis erhältlich, können Sie sie jedoch auch als Compactcassette mit geschütztem Tuch bekommen.

Bei einer Breite von bis zu 5m kann sie 3+1m ausfahren. Die Neigung kann von 10-45 Grad eingestellt werden.

farbige Knickarmmarkisengestelle

farbige Knickarmmarkisengestelle

Farben der Gestelle und Tücher

Standardmäßig gibt es die Aluminiumprofilteile in silber Ral 9006, verkehrsweiß RAL 9016, anthrazit und auf Wunsch jede Ral-Farbe. Die umfassende Regenmarkisen-Stoffkollektion beinhaltet über 100 wasserabweisende Tücher. Wir empfehlen das atmungsaktive Acryl-Gewebe Orchestra Max oder sunworker chrystal aus dem Hause DICKSON.

Downloads

Prospekte, Preislisten und Formulare
Icon
Preisliste: Q.Bus
996.85 KB 1414 downloads

Icon
Preisliste: Seitenzugmarkise klein
229.63 KB 886 downloads

Icon
Q.Bus Montageanleitung
753.82 KB 435 downloads

Icon
Seitenzugmarkise Typ M790
84.76 KB 791 downloads

Icon
Stoffkarte all weather
573.40 KB 508 downloads

Icon
Terrassendielen
1.7 MB 224 downloads

    Galerie